Für den Förderverein meines Heimatdorfs gestaltete ich einen Flyer, den die ehrenamtlichen Helfer in alle Briefkästen unserer Gemeinde verteilten um neue Mitglieder zu gewinnen. Mein Anspruch: Der Flyer sollte nicht mir den anderen Anzeigenblättchen im Altpapier verschwinden, sondern Aufmerksamkeit erregen und im im Gedächtnis bleiben – deshalb entschied ich mich für ein abwechslungsreiches, spannendes Farbkonzept und wählte einen geschriebenen Brushscript-Font, um persönliche Nähe zu vermitteln. Die Dorfgemeinde soll ich angesprochen fühlen um aktiv an der Gestaltung der Gemeinschaft mitwirken zu wollen.

Weitere Informationen zum Förderverein findet ihr hier:  www.gemeindehaus-messerich.de

Für den Förderverein meines Heimatdorfs gestaltete ich einen Flyer, den die ehrenamtlichen Helfer in alle Briefkästen unserer Gemeinde verteilten um neue Mitglieder zu gewinnen. Mein Anspruch: Der Flyer sollte nicht mir den anderen Anzeigenblättchen im Altpapier verschwinden, sondern Aufmerksamkeit erregen und im im Gedächtnis bleiben – deshalb entschied ich mich für ein abwechslungsreiches, spannendes Farbkonzept und wählte einen geschriebenen Brushscript-Font, um persönliche Nähe zu vermitteln. Die Dorfgemeinde soll ich angesprochen fühlen um aktiv an der Gestaltung der Gemeinschaft mitwirken zu wollen.

Weitere Informationen zum Förderverein findet ihr hier:
www.gemeindehaus-messerich.de